Navigation


Aktivitäten

Datenschutz

Die schönsten VéloSolex/ Solexine Werbeplakate

Disclaimer

Gästebuch

Historie

Impressum

Kindermodell Solex F4

Kontaktformular

Kreationen

Kuriositäten

Links

Oldtimerspendenaktion der Lebenshilfe-Gießen e.V.

Prinzip des 2 Takters

Spritpumpen Funktion

Termine

Trickkiste

Vergaser Funktion

Video I Rahmenaufbau

Video II Motor Zerlegen

Video III Motoraufbau

Video IV Erste Probefahrt nach einer Komplett-Restaurierung

Video V Unbearbeitetes Filmmaterial

Video VI Komplette Motor Restaurierung

Modell 45 CC

Modell 330

Modell 660

Modell 1010

Modell 1400

Modell 1700

Modell 2200

Modell 3300

Modell 3800

Modell 5000

Modell Flash/ 6000

Modell Micron

Modell Pli-Solex

Modell Ténor GL und GS

 
   

Modelle Solex Flash und 6000er

Links im Bild das Flash und rechts das 6000er Modell

Anhand der abgebildeten Tabelle können Sie das Bj. Ihres VéloSolex bestimmen.


La Bicyclette qui roule toute seule
 
Monat-Jahr Modell Motornummer
1969 Flash 1 6000001
1971 Flash 1 6039318
1972 Flash 2/ 6000er 6059690
1973 Flash 2/ 6000er 6082453
1974 Flash 2/ 6000er 6096851
 
Das Flash und später das 6000er enthielten sehr wichtige technische Innovationen wie der Kardanantrieb (Welle und Kegelrad), die hintere Scheibenbremse, den Zylinder/ das Kurbelgehäuse in einem Stück und die durch einen Ventilator unterstützte Luftkühlung.
Es gibt zwei Flash-Modelle, das erste ist nicht gefedert und die Vorderradbremse ist einem traditionellen Skid System (Schleuderschutz) anvertraut, das zweite ist mit einer Schubgabel (externe Federung) und einer Vorderrad Trommelbremse ausgestattet.
Das 6000er ist quasi ein Flash mit einer Teleskopgabel und moderneren Chromkotflügeln.

Rahmenaufbau Modell 6000er.

Bitte rechte Maustaste drücken "Grafik anzeigen", um die Grafik zu vergrößern.


Motoraufbau Modell 6000er.

Bitte rechte Maustaste drücken "Grafik anzeigen", um die Grafik zu vergrößern.



 
   

© 2013-2021 by Lepaturs. Alle Rechte vorbehalten. Impressum. Datenschutzhinweis.